draupadi

Sämtliche Publikationen

 


Neuerscheinungen:

Omar Shahid Hamid:
Der Jihadist
Roman.

Manuka Wijesinghe:
Ein Mann des Mittleren Weges. Roman

Perumal Murugan:
Zur Hälfte eine Frau.
Roman





Draupadi Verlag
Dossenheimer Landstr. 103
69121 Heidelberg

E-Mail:
info@draupadi-verlag.de
Telefon: 06221 - 412 990
Fax: 0322 2372 2343

Der Verlag verschickt regelmäßig einen Newsletter. Die bisherigen Ausgaben des Newsletters finden Sie hier.



     




Allgemeine Themenschwerpunkte:

  • Romane, Erzählungen und Gedichte aus Indien und den anderen südasiatischen Ländern 
  • Sachbücher über Südasien
  • Bücher aus andern Ländern (insbesondere Deutschland)


Neuerscheinung 2019:

Im Labyrinth. Erzählungen

von Sara Rai

 

Sara Rai gehört zu den bedeutendsten Hindi-Schriftstellerinnen. Im Mai dieses Jahres kam sie zu einer Lesereise nach Deutschland. Am 16. Mai erhielt sie in Coburg den Rückert-Preis. Am 19. Mai gab es im Rahmen der Heidelberger Literaturtage eine Lesung mit ihr. Von 24. bis 26. Mai nahm sie an einer Tagung der Evangelischen Akademie in Villigst teil.

Im Draupadi Verlag erschien schon 2006 in der Anthologie  "Mauern und Fenster" eine Erzählung von Sara Rai (übersetzt von Ulrike Stark). Jetzt sind in dem Band "Im Labyrinth" (übersetzt von Johanna Hahn) weitere Geschichten von ihr veröffentlicht

Mehr Informationen zu diesem Buch finden Sie hier.



Leseempfehlungen:

Uday Prakash:
Doktor Wakankar,   12,80 Euro

B. Halder: Kein ganz gewöhnliches Leben, 14,80 Euro

Geetanjali Shree: Mai,
14,80 Euro

Mai

Krishna Baldev Vaid:
Tagebuch eines Dienstmädchens,
19,80 Euro

Tagebuch