Literatur aus Indien bzw. Südasien

Erscheinungsjahre 2020 bis 2018

Annie Zaidi

 

Anstiftung zum Mord

 

Roman

 

Übersetzt von Gerhard Bierwirth

 

2020, 182 Seiten, 18,00 Euro, ISBN 978-3-945191-56-9

 

Annie Zaidi (geb. 1978), eine junge, auf Englisch schreibende indische Schriftstellerin, thema-tisiert den Zusammenhang von Vorurteilen und Hassreden mit Gewaltausbrüchen auf formal höchst einfallsreiche Weise ("Prelude to a Riot"). Ein Buch, das unter die Haut geht.  >>



Anjali Sriram

 

Wie wir die Welt retteten

 

Roman

 

2020, 458 Seiten, 22,00 Euro, ISBN 978-3-945191-52-1

 

Gowinda lebt in verschiedenen Kulturen, kämpft für seine Liebe und um die Freiheit, pendelt zwischen Schamanen und Meistern. Wenn Mythos und Moderne aufeinandertreffen, findet er seine Geliebte wieder, und der Kreis schließt sich.  >> 



Muktibodh und andere moderne Hindi Dichter

 

Hilflose Himmel 

 

Hrsg., ausgewählt und übersetzt von Max Kramer, Judhajit Sarkar u. Heiko Frese

 

2020, 154 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 978-3-945191-55-2

 

Gajanan Madhav Muktibodh (1917-1964) ist einer der angesehensten modernen Hindi-Dichter - und doch gibt es bisher wenige Übersetzungen seiner Werke ins Deutsche. Mit der Gedichtauswahl möchten wir Anreize für die lyrischen Schätze schaffen, die das zeitgenössische Indien bereithält.  >>



P. Sivakami

 

Die Zeiten ändern sich

 

Roman

 

Übersetzt von Thomas Vogel

 

2020, 152 Seiten, 16 Euro, ISBN 978-3-945191-50-7

 

"P.  Sivakamis sehr lebendigen Roman liest man zügig durch und erfreut sich vor allem an manch herb-derben Wortgefecht. Zudem erfährt man wieder einiges über die dortigen Sitten und Gebräuche."  Franz Schneider in der Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg  >>



Sugathakumari

 

Was habt ihr meiner Welt angetan?

 

Ausgewählte Gedichte

 

Aus dem Malayalam übersetzt von Annakutty Valiamangalam K.-Findeis

 

 2020, 118 Seiten, 12,00 Euro, ISBN 978-3-945191-54-5

 

Sugathakumari (geb. 1934 in Kerala) ist eine herausragende Malayalam-Dichterin, Aktivistin für Naturschutz und gesellschaftlich Benachteiligte. Sie ist Ökopoetin und Ökofeministin und erhielt zahlreiche Nationale und internationale Literaturauszeichnungen.  >>



Edward Nazareth

 

Am Heiligen Abend

 

Erzählungen

Herausgegeben von Jose und Asok Punnamparambil 

 

2019, 160 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 978-3-945191-47-7

 

„Verankert im Leben indischer Migranten in Deutschland, überragen diese Geschichten mehr durch Direktheit als durch komplizierte Erzähltechnik. Mukkadan (Edward Nazareth) hat bereits bewiesen, dass er ein Erzähler der Totalität des menschlichen Lebens ist."   >> 

Paul Zacharia, indischer Schriftsteller und Publizist 



Sara Rai

 

Im Labyrinth

 

Erzählungen

 

Übersetzung aus dem Hindi und Nachwort von Johanne Hahn

 

2019, 192 Seiten, 18,00 Euro, ISBN 978-3-945191-43-9

 

Sara Rai (geb. 1956) ist in Indien eine vielbeachtete Autorin, Über-setzerin und Publizistin. Ihre  Helden sind häufig skurrile Einzelgänger,  Außenseiter, aber auch "normale" Menschen in der indischen Großstadt. Ihr Alltag wird zum Ausgangspunkt  für magische Momente.  >>



Manuka Wijesinghe

 

Ein Mann des Mittleren Weges

 

Roman

 

Übersetzt von Reinhold Schein

2019,  410 Seiten, 24,80 Euro, ISBN 978-3-945191-45-3

 

"Manuka Wijesinghe hat einen Roman über die Psyche ihres Landes  geschrieben - mit viel Humor, Leidenschaft und einer Portion Sarkasmus."  >>

Aus einem Beitrag von Gerhard Glas im WDR5



Balbir Goel

 

Eine ungewöhnliche Begegnung

 

Eine Erzählung aus Indien

 

2019, 128 Seiten, 9,00 Euro, ISBN 978-3-945191-42-2

 

Das Buch erzählt die Geschichte zweier Flüchtlinge, die zur Zeit der Teilung Indiens durch Zufall zusammen kamen und über religiöse und kulturelle Grenzen hinweg ihr zukünftiges Leben gestalten.  >>



Perumal Murugan

 

Zur Hälfte eine Frau

 

Roman

 

Übersetzt aus dem Tamilischen von Torsten Tschacher

 

2018, 164 Seiten, 18,00 Euro, ISBN 978-3-945191-35-4

 

Die New York Times veröffentlichte zwei Besprechungen der amerikanischen Ausgabe dieses Buches, das auch als Ebook erschienen ist.  >>



Jose Punnamparambil (Hg.)

 

Die letzte Sonne

 

Gegenwartslyrik aus Indien

 

Übersetzt aus dem Englischen von Axaram (Asok Punnamparambil)

 

2018, 90 Seiten, 9,80 Euro, ISBN 978-3-945191-34-7

 

Die Gedichte des vorliegenden Bandes reflektieren die Vielfalt, den Fantasiereichtum und die Kreativität der indischen Gegenwartsdichtung.  >>



Rahman Abbas

 

Die Stadt, das Meer, die Liebe 

 

Roman

 

Aus dem Urdu übersetzt von Almuth Degener

 

2018, 326 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-945191-29-3

 

"Das war der letzte Tag von Asrars und Hinas Leben", so beginnt dieser Roman, der bei seinem Erscheinen 2016 sofort zum meistdiskutierten Buch der Urdu-Literatur wurde..."   >>



Jacinta Kerketta

 

Tiefe Wurzeln

 

Gedichte  Hindi - Deutsch

 

Aus dem Hindi übersetzt und nachgedichtet von Vijay K. Chhabra, Brigitte Komarek-Chhabra und Johannes Laping

 

2018, 168 Seiten, 14,00 Euro, ISBN 978-3-945191-28-6

 

"Kampfgeist, Trauer, Melancholie, Hoffnung: Jacinta Kerketta verbindet Gefühle und Erfahrungen in einer ganz eigenen bildstarken Sprache."  Kerstin Bachtler, SWR2  >>



Omar Shahid Hamid

 

Der Jihadist

 

Roman

 

Übersetzt von Rebecca Hirsch

 

2018, 290 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-945191-39-2

 

Ein spannender Pakistan-Thriller des durch mehrere Romane bekannt gewordenen Autors. >>



Frauen aus Nepal erzählen

 

Auf der Suche nach dem eigenen Sein 

 

Übersetzung aus dem Nepalesischen von Johanna Buß und Alaka Atreya Chudal

 

2018, 122 Seiten, 14,00 Euro, ISBN 978-3-945191-32-3

 

Zwölf nepalesische Autorinnen erzählen in dem vorliegenden Band in berührender Weise und sehr offen von ihrem Leben und Aufwachsen als Frauen in Nepal, wo Frauen weitgehend immer noch als stimmlose Wesen gelten, die sich im Hintergrund zu halten...  >> 



Mujibur Rahman

 

Die unvollendete Autobiografie

 

Übersetzt von Barbara DasGupta

 

2018, 392 Seiten, 24,80 Euro, ISBN 978-3-945191-27-9

 

"Sheikh Mujibur Rahman war dazu in der Lage, den Traum von der Freiheit, den die Bengalen

schon seit tausend Jahren träumen, Wirklichkeit werden zu lassen."   >>

 Sheikh Hasina Premierministerin von Bangladesch



 

Draupadi-Verlag

Dossenheimer Landstr. 103

69121 Heidelberg

 

info@draupadi-verlag.de

fon  06221 412990

fax   0322 2372 2343