Verzeichnis sämtlicher Publikationen

A

Rahman Abbas: Die Stadt, das Meer, die Liebe. Roman. Übersetzt aus dem Urdu von Almuth Degener.

ISBN 978-3-945191-29-3, 326 S., 19,80 Euro, 2018 

Swati Acharya (Hg.): Sa’adat Hasan Manto. Chronist des ungeteilten Irrsinns der Teilung Indiens.

ISBN 978-3-937603-98-8, 150 S., 16,00 Euro, 2015

Adivasi-Koordination in Deutschland e.V. (Hg.): Rourkela und die Folgen. 50 Jahre industrieller Aufbau

und soziale Verantwortung in der deutsch-indischen Zusammenarbeit.

ISBN 978-3-937603-22-3, 216 S., 17,00 Euro, 2007

Adivasi-Koordination in Deutschland e.V. (Hg.): Verraten und verkauft in Rourkela. Zeitzeugen berichten von der Enteignung durch das deutsch-indische Stahlwerksprojekt Rourkela.

ISBN 978-3-937603-59-9, 124 S., 12,00 Euro, 2011

Ravi Ahuja / Christiane Brosius (Hg.): Mumbai – Delhi – Kolkata. Annäherungen an die Megastädte Indiens.

ISBN 978-3-937603-07-0, 310 S., 19,80 Euro, 2006

Der Alte und die Affen Geschichten vom Altwerden im modernen Indien. Aus dem Hindi übersetzt von

Indu Prakash und Heidemarie Pandey.

ISBN 978-3-937603-72-8, 192 S., 16,00 Euro, 2012

Omair Ahmad: Der Geschichtenerzähler. Roman. Übersetzt von Anne Breubeck.

ISBN 978-3-937603-56-8, 144 S. (geb.), 15,00 Euro, 2011

Omair Ahmad: Jimmy der Terrorist. Roman. Übersetzt von Anne Breubeck.

ISBN 978-3-937603-68-1, 200 S., 16,00 Euro, 2012

Bhimrao Ramji Ambedkar: Die Auslöschung des Kasten-Systems.

ISBN 978-3-945191-46-0, 120 S., 12,00 Euro, 2019

Astrid Arndt: Die gläserne Seite: Jugendbuch.

ISBN 978-3-945191-18-7, 446 S., Englisch Broschur, 24,80 Euro, 2017

Auf der Suche nach dem eigenen Sein. Frauen aus Nepal erzählen. Übersetzung aus dem Nepalesischen von Johanna Buß und Alaka Atreya Chudal.

ISBN 978-3-945191-32-3, 122 S., 14,00 Euro, 2018

 

B

Harivansh Rai Bachchan: Haus des Weins – Madhushala. Übersetzt von Claudia Hüfner in Zusammenarbeit mit Shashvat Doorwar. Zweisprachige Ausgabe Hindi – Deutsch.

ISBN 978-3-937603-40-7, 100 S., 9,80 Euro, 2009

Bananenblätter und Straßenstaub. Tamilische Kurzgeschichten aus Südindien und Sri Lanka. Übersetzt von Eveline Masilamani-Meyer und Nina Rageth.

ISBN 978-3945191-19-4, 140 Seiten, 14,00 Euro, 2017

Frank Barsch: Am Anfang war die Nacht. Roman.

ISBN 978-3-937603-85-8, 220 S., 18,00 Euro, 2016

Andreas Becker: Im Schatten des Wirtschaftsbooms. Der Aufstand der Adivasis und Dalits in Indien.

ISBN 978-3-945191-41-5, 152 S., 15,00 Euro, 2019

Georg Berkemer: Max Weber und Indien. Eine Einführung. Herausgegeben von Michael Mann.

ISBN 978-3-937603-62-9, 196 S., 19,80 Euro, 2012 

Subramania Bharati: Der Lichtgott und das Himmelsmädchen. Gedichte. Zweisprachige Ausgabe Tamil-Deutsch. Übersetzt von Vathsala Vijayakumar.

ISBN 978-3-937603-77-3, 144 S., 15,00 Euro, 2013

Nabarun Bhattacharya: Herbert. Ein Kalkutta-Roman.Aus dem Bengalischen übersetzt von Hans Harder.

ISBN 978-3-937603-90-2, 112 S., 12,00 Euro, 2014

Ursula Bickelmann: Jyoti Sahi. Ursprung und Vorstellung. Moderne indische Kunst im interkulturellen

Dialog, 2005.

ISBN 978-3-937603-03-2, 99 S., 12,80 Euro, 2011

Ursula Bickelmann: Rabindranath Tagore. Das gemalte Werk.

ISBN 978-3-945191-002, 224 S., 19,80 Euro, 2016

Ruskin Bond: Ein Schwarm Tauben. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Reinhold Schein.

ISBN 978-3-937603-35-3, 136 S., 12,80 Euro, 2010

Christiane Brosius / Urmila Goel (Hg.): masala.de. Menschen aus Südasien in Deutschland, 2006.

ISBN 978-3-937603-05-6, 232 S., 18 Euro, 2009

 

C

Sudeep Chakravarti: Highway 39. Reportagen aus Indiens aufständischem Nordosten. Übersetzt von

Anna Petersdorf und Reinhold Schein.

ISBN 978-3-937603-95-7, 376 S., 24,80 Euro, 2014/15

Nirad C. Chaudhuri: Friedrich Max Müller. Ein außergewöhnliches Gelehrtenleben im 19. Jahrhundert, 2008.

ISBN 978-3-937603-28-5, 400 S., 24,80 Euro, 2009

 

D

Alokeranjan Dasgupta: Am Ort des Schreibens. Gedichte. Aus dem Bengalischen übersetzt von

Margit Urhahn.

ISBN 978-3-937603-75-9, 124 S., 12,00 Euro, 2013

Alokeranjan Dasgupta: Goethe und Tagore. Eine vergleichende Studie, 2008.

ISBN 978-3-937603-23-0, 160 S., 15,80 Euro, 2009

Alokeranjan Dasgupta: Mein Tagore. Eine Annäherung an den indischen Dichter Rabindranath Tagore.

ISBN 978-3-937603-48-3, 126 S., 12,80 Euro, 2011

Der Ursprung des Regenbogens. Stammesmythen aus Südindien. Gesammelt, übersetzt und herausgegeben von Dieter B. Kapp.

ISBN 978-3-937603-36-0, 118 S., 12,80 Euro, 2009

Gayatri Devi: Erinnerungen einer Prinzessin. Die Memoiren der Maharani von Jaipur.

ISBN 978-3-937603-88-9, 304 S., 24,80 Euro, 2014

Mahasweta Devi: Das Brahmanenmädchen und der Sohn des Bootsmanns. Aus dem Bengalischen übersetzt von Barbara DasGupta.

ISBN 978-3-937603-79-7, 98 S., 9,80 Euro, 2013

Mahasweta Devi: Das Mädchen Warum-Warum. Kinderbuch. Übersetzt von Hans Martin Kunz.

ISBN 978-3-937603-74-2, 28 S., 12,80 Euro, 2012

Die Spur der Tränen. Erzählt von Brigitte Brendler. Mit 11 Illustrationen von Pushkar Lal Gahlot.

ISBN 978-3-937603-38-4, 28 S., 12,80 Euro, 2009

Gita Dharampal-Frick, Ali Usman Qasmi und Katia Rostetter (Hg.): Revisioning Iqbal as a poet and

Muslim political thinker.

ISBN 978-3-937603-43-8, 232 S., 19,80 Euro, 2010

Hemant Divate: Eingenistet in meinen Gedanken. Ausgewählte Gedichte. Übersetzt von Andrea Steinauer.

ISBN 978-3-945191-20-0, 128 Seiten, 9,80 Euro, 2017

Gerhard Drokur: Drachen über Heidelberg. Kriminalroman.

ISBN 978-3-945191-16-3, 278 S., Englisch Broschur, 19,80 Euro, 2016

Gerhard Drokur: Reiseerlebnisse in Französisch-Polynesien.

ISBN 978-3-945191-38-5, 258 S., 24,80 Euro, 2018

 

E

Gertrud Edelmann: Sonnensegel. Gedichte.

ISBN 978-3-945191-30-9, 120 S., 12,00 Euro, 2018

 

F

Saqi Farooqi: Jan Muhammad Khan und andere Gedichte.

ISBN 978-3-93760324-7, 80 S., 9,80 Euro, 2008

Felsinschriften: Zeitgenössische Hindi-Lyrik. Ausgewählt und übersetzt von Monika Horstmann

und Vishnu Khare.

ISBN 978-3-937603-16-2, 80 S., 9,80 Euro, 2007

 

 

G

Geschichten aus dem Dschungel. Erzählungen der Warli Adivasis in Thane, Maharashtra.

ISBN 978-3-945191-08-8, 58 S., 13,00 Euro, 2016

Urmila Goel, Jose Punnamparambil, Nisa Punnamparambil-Wolf (Hg.): InderKinder. Über das Aufwachsen und Leben in Deutschland.

ISBN 978-3-937603-73-5, 220 S., 19,80 Euro, 2012 

Balbir Goel: Eine ungewöhnliche Begegnung. Eine Erzählung aus Indien.

ISBN 978-3-945191-42-2, 128 S., 9,00 Euro, 2019

Elisabeth Günther: Mein indischer Atem.

ISBN 978-3-937603-58-2, 122 S., 12,00 Euro, 2012

 

 

H

Baby Halder: Kein ganz gewöhnliches Leben. Übersetzt von Annemarie Hafner.

ISBN 978-3-937603-31-5, 224 S., 14,80 Euro, 2008

Omar Shahid Hamid: Der Gefangene. Roman. Übersetzt von Rebecca Hirsch.

ISBN 978-3-945191-14-9, 318 S., 19,80 Euro, 2016

Omar Shahid Hamid: Der Jihadist. Roman. Übersetzt von Rebecca Hirsch.

ISBN 978-3-945191-39-2, 290 S., 19,80 Euro, 2018

Hans Harder: Der verrückte Gofur spricht. Mystische Lieder aus Ostbengalen von Abdul Gofur Hali.

ISBN 978-3-937603-01-8, 87 S., 12,80 Euro, 2004

Hans Harder: Verkehrte Welten. Bengalische Satiren aus dem kolonialen Kalkutta.

Zweisprachige Ausgabe bengalisch-deutsch.

ISBN 978-3-937603-52-0, 336 S., 24,80 Euro, 2011

Haribhatta: Jatakamala. Legenden von den Vorleben des Buddha. Herausgegeben von Michael Hahn

unter Mitarbeit von Helga Lohöfer.

ISBN 978-3-945191-07-1, 300 S., 19,80 Euro, 2016

Hilflose Himmel. Muktibodh und andere moderne Hindi Dichter. Herausgegeben, ausgewählt und

übersetzt von Max Kramer, Judhajit Sarkar und Heiko Frese.

ISBN 978-3-945191-55-2, 154 S., 15,00 Euro, 2020

 

 

K

Sudhir Kakar: Der junge Tagore. Wie sich ein Genie herausbildet. Übersetzt von Barbara DasGupta.

ISBN 978-3-945191-24-8, 204 S., 19,80 Euro, 2017

Jacinta Kerketta: Glut. Gedichte Hindi – Deutsch. Aus dem Hindi ins Deutsche übertragen und

nachgedichtet von Brigitte Komarek-Chhabra und Johannes Laping.

ISBN 978-3-945191-09-5, 160 S., 12,00 Euro, 2016

Jacinta Kerketta: Tiefe Wurzeln. Gedichte Hindi – Deutsch. Aus dem Hindi übersetzt und nachgedichtet

von Vijay K. Chhabra, Brigitte Komarek-Chhabra und Johannes Laping.

ISBN 978-3-945191-28-6, 168 S., 14,00 Euro, 2018

Hamidul Khan (Hg.): Universalgenie Rabindranath Tagore. Eine Annäherung an die bengalische

Dichtung, Philosophie und Kultur.

ISBN 978-3-937603-64-3, 236 S., 19,80 Euro, 2012

Vishnu Khare: Die später kommen. Prosaische Gedichte. Aus dem Hindi von Lothar Lutze.

ISBN 978-3-937603-08-7, 92 S., 10,80 Euro, 2006

Barbara Knab: Kalkutta, Dhaka und zurück. Bengalische Begegnungen.

ISBN 978-3-937603-20-9, 120 S., 15,80 Euro, 2007

Arnold Köpcke-Duttler: Rabindranath Tagore – ein Welt-Dichter.

ISBN 978-3-945191-36-1, 182 S., 18,00 Euro, 2018

Linda Kreiss: Der den Mond trägt. Ein Nepal-Roman.

ISBN 978-3-945191-31-6, 184 S., 19,80 Euro, 2018

Linda Kreiss: Ulto sulto – anders betrachtet. Reisevignetten aus Nepal und Indien.

ISBN 978-3-945191-49-1, 184 S., 19,80 Euro, 2019

Hans-Martin Kunz: Mahasweta Devi. Indische Schriftstellerin und Menschenrechtlerin.

ISBN 978-3-937603-02-5, 216 S., 17,00 Euro, 2006

Hans-Martin Kunz: Schaubühnen der Öffentlichkeit. Das Jatra-Wandertheater in Westbengalen (Indien).

ISBN 978-3-937603-94-0, 238 S., 19,80 Euro, 2014 

O. N. V. Kurup: Ein Tropfen Licht. Gedichte. Herausgegeben und aus dem Malayalam ins Deutsche

übersetzt von Annakutty Valimangalam K.-Findeis.

ISBN 978-3-937603-70-4, 212 S., 16,00 Euro, 2012

 

L

Malashri Lal, Namita Gokhale (Hg.): Auf der Suche nach Sita. Neue Blicke in die indische Mythologie.

Übersetzt von Reinhold Schein.

ISBN 978-3-937603-78-0, 214 S., 19,80 Euro, 2013

Heide-Marie Lauterer: Das Bestsellerprojekt. Roman.

ISBN 978-3-945191-48-4, 224 S., 18,00 Euro, 2019

Bernd Leibowitz: Bruchstücke für Juliane. Roman.

ISBN 978-3-937603-97-1, 310 S., 19,80 Euro, 2016

Bernd Leibowitz: Fotografien meines Vaters.

ISBN 978-3-945191-53-8, 112 S., 12,00 Euro, 2020

Hilde Link: MANNFRAU. Ein Oral-History-Roman.

ISBN 978-3-945191-01-9, 218 S., 19,80 Euro, 2015

 

M

 

Michael Mann (Hg.): Aufgeklärter Geist und evangelische Missionen in Indien.

ISBN 978-3-937603-29-2, 234 S., 19,80 Euro, 2008

Michael Mann (Hg.): Europäische Aufklärung und protestantische Mission in Indien.

ISBN 978-3-937603-11-7, 265 S., 19,80 Euro, 2006

Michael Mann (Hg.): Shantiniketan – Hellerau. New Education in the ‘Pedagogic Provinces’ of

India and Germany.

ISBN 978-3-945191-05-7, 348 S., 24,80 Euro, 2015

Michael Mann: Sinnvolle Geschichte. Historische Repräsentationen im neuzeitlichen Südasien.

ISBN 978-3-937603-34-6, 366 S., 24,80 Euro, 2009

Michael Mann / Jürgen G. Nagel (Hg.): Europa jenseits der Grenzen. Festschrift für Reinhard Wendt.

ISBN 978-3-937603-91-9, 448 S., 29,80 Euro, 2015

Thoppil Mohammed Meeran: Die Geschichte eines Dorfes am Meer. Roman. Aus dem Tamil übersetzt

von Torsten Tschacher.

ISBN 978-3-937603-63-6, 188 S., 16,00 Euro, 2011

Walter Meister: Auf vielen Pfaden. Texte und Vorträge aus 50 Jahren.

ISBN 978-3937603-93-3, 228 S., 19,80 Euro, 2014

Muepu Muamba: Sisyphos im Lärm der Stille. Eine Anthologie. Hg. v. Barbara Höhfeld.

ISBN 978-3-937603-66-7, 192 S., 16,00 Euro, 2012

Sigrun Müller: „Der Sozialismus lebt auch in Deutschland noch!“ Frankfurt 1933/1934 – zwischen

Unterordnung und Widerstand.

ISBN 978-3-945191-40-8, 134 S., 14,00 Euro, 2019

Balaichand Mukherji („Banaphul“): Der Schmetterling und andere Kurzgeschichten. Aus dem Bengalischen von Ingeborg und Brajagopal Roy.

ISBN 978-3-93760312-4, 156 S., 14,80 Euro, 2007

Perumal Murugan: Zur Hälfte eine Frau. Roman. Übersetzt aus dem Tamilischen von Torsten Tschacher.

ISBN 978-3-945191-35-4, 164 S., 18,00 Euro, 2018

 

 

N

Kalyani Nagersheth: Wie Ganesha seinen Kopf erhielt. Erzählungen.

ISBN 978-3-945191-03-3, 122 S., 12,80 Euro, 2010

Edward Nazareth: Am Heiligen Abend. Erzählungen. Herausgegeben von Jose und Asok Punnamparambil. ISBN 978-3-945191-47-7, 160 S., 15,00 Euro, 2019

North-East Secretariat on Human Rights: „Damit wir nicht vergessen...“ Massaker an Tamilen 1956-2008.

Mit einer Einführung von Prof. (em.) Dr. Peter Schalk.

ISBN 978-3-937603-74-2, 400 S., 24,80 Euro, 2012

 

P

Utsa Patnaik: Unbequeme Wahrheiten. Hunger und Armut in Indien. Aus dem Englischen von

Annemarie Hafner.

ISBN 978-3-937603-37-7, 240 S., 19,80 Euro, 2009

Siegfried Pick, Albrecht Frenz, P. Kristudas, Johanna Pick: Überall war Wirklichkeit, überall war Zauber. Hermann Gundert, Hermann Hesse und das Sehnsuchtsland Indien.

ISBN 978-3-945191-06-4, 124 S., 14,00 Euro, 2015 

Poets Translating Poets. Versschmuggel mit Südasien. Herausgegeben von Martin Wälde.

Band 1: ISBN 978-3-945191-11-8, 374 Seiten, 24,80 Euro, 2016

Band 2: ISBN 978-3-945191-12-5 252 Seiten, 19,80 Euro, beide Bde. 39,80 Euro, 2016

Karin Polit, Gabriele Alex (Hg.): Childbirth and its accompanying rituals: An anthropological analysis of birth and childhood rituals in South and South East Asia.

ISBN 978-3-945191-10-1, 144 S., 16,00 Euro, 2016

Winfried Polte: Lyrisch-literarische Betrachtungen zweier Welten. Stimmungen in Deutschland und Wahrnehmungen in Entwicklungsländern.

ISBN 978-3-937603-60-5, 96 S., 12,00 Euro, 2012

Jose Punnamparambil (Hg.): Die letzte Sonne. Gedichte. Übersetzt von Axaram (Asok Punnamparambil). ISBN 978-3-945191-34-7, 90 S., 9,80 Euro, 2018

Jose Punnamparambil (Hg.): Erwartungen. Frauenstimmen aus Indien. Erzählungen, Reden und Essays.

ISBN 978-3-945191-17-0, 136 S., 14,00 Euro, 2016

Jose Punnamparambil: Meine Welt – deine Welt. Eine Welt für alle. Erfahrungen, Einsichten und

Meinungen eines indischen Migranten.

ISBN 978-3-937603-87-2, 238 S., 19,80 Euro, 2014

Jose Punnamparambil (Hg.): Nachtregen. Gegenwartslyrik aus Indien. Übersetzt von Asok Punnamparambil. ISBN 978-3-937603-41-4, 140 S., 12,80 Euro, 2010

Uday Prakash: Das Mädchen mit dem gelben Schirm. Roman. Aus dem Hindi übersetzt von Ines Fornell, Reinhold Schein und Heinz Werner Wessler.

ISBN 978-3-937603-39-1, 224 S., 14,80 Euro, 2009

Uday Prakash: Der goldene Gürtel. Erzählungen. Aus dem Hindi von Lothar Lutze, 2007.

ISBN 978-3-937603-14-8, 72 S., 9,80 Euro, 2008

Uday Prakash: Die Mauern von Delhi. Zwei Erzählungen. Aus dem Hindi übersetzt von Anna Petersdorf

und Barbara Lotz.

ISBN 978-3-937603-99-5, 100 S., 11,00 Euro, 2015

Uday Prakash: Doktor Wakankar. Aus dem Leben eines aufrechten Hindus. Roman. Aus dem Hindi übersetzt von André Penz.

ISBN 978-3-937603-32-2, 112 S., 12,80 Euro, 2009

Uday Prakash: Mohandas. Aus dem Hindi übersetzt von Gautam Liu und Ines Fornell.

ISBN 978-3-937603-82-7, 122 S., 14,00 Euro, 2013

Ninette Preis: Train Friends. Frauenfreundschaften im indischen Nahverkehrszug Ladies Special.

ISBN 978-3-937603-47-6, 236 S., 24 Euro, 2010

 

R

Chudamani RaghavanDer Nagalinga-Baum. Erzählungen. Aus dem Tamil übersetzt und herausgegeben

von Dieter B. Kapp.

ISBN 978-3-945191-21-7, 164 S., 16,00 Euro, 2017

 

Mujibur RahmanDie unvollendete Autobiografie. Übersetzt von Barbara DasGupta.

ISBN 978-3-945191-27-9, 392 S., 24,80 Euro, 2018

Sara Rai: Im Labyrinth. Erzählungen: Übersetzung aus dem Hindi und Nachwort von Johanna Hahn.

ISBN 978-3-945191-43-9, 192 S., 18,00 Euro, 2019

P. V. RajagopalReise in ein anderes Indien. Übersetzt von Karl-Julius Reubke.

ISBN 978-3-945191-33-0, 198 S., 19,80 Euro, 2018

Regina RayDas Mottenprinzip. Roman.

ISBN 978-3-945191-02-6, 342 S., 19,80 Euro, 2015

Barbara RiedelOrient und Okzident in Calicut. Muslimische Studenten und Studentinnen in Kerala, Südindien, im Spannungsfeld zwischen lokaler Verwurzelung und globalen Verflechtungen.

ISBN 978-3-937603-89-6, 304 S., 24,80 Euro, 2014

Helene und Gottfried Riedel: Unsere Füße auf weitem Raum. Zwei Leben im Einsatz für Leprakranke

in Südindien.

ISBN 978-3-937603-96-4, 232 S., 19,80 Euro, 2015

Franziska Roy, Heike Liebau, Ravi Ahuja (Hg.): Soldat Ram Singh und der Kaiser. Indische Kriegsgefangene

in deutschen Propagandalagern 1914-1918.

ISBN 978-3937603-84-1, 342 S., 24,80 Euro, 2014 

Hiltrud Rüstau (Hg.): „In hundert Tagen durch Indien.“ Briefe eines Indologen. Briefe aus Indien von

Walter Ruben an Emmi und Carlota Ruben.

ISBN 978-3-945191-25-5, 198 S., 19,80 Euro, 2018

 

K. SatchidanandanIch glaube nicht an Grenzen. Gedichte.

ISBN 978-3-937603 12-4, 156 S., 14,80 Euro, 2006

Bhisham SahniFünf Minuten vor Vier. Erzählungen. Aus dem Hindi übersetzt von Barbara Bomhoff und

Silja Behnken unter Mitarbeit von Birte Plutat.

ISBN 978-3-945191-22-4, 94 Seiten, 12,00 Euro, 2017

Palagummi Sainath: Armut – ein gutes Geschäft. Reportagen aus Indien.

ISBN 978-3937603-69-8, 304 S., 19,80 Euro, 2012

Anelili SethumadhavanPandavapuram – die Stadt der Liebe. Roman. Übersetzt von Salome Heyn.

ISBN 978-3-945191-15-6, 132 Seiten, 14,00 Euro, 2016

Salma: Die Stunde nach Mitternacht. Roman. Übersetzt von Ingrid von Heiseler.

ISBN 978-3-937603-57-5, 358 S., 19,80 Euro, 2011

Maria-Elisabeth SanderAugenblicke in Asien. Literarische Annäherungen an Bangladesch.

ISBN 978-3-937603-83-4, 100 S., 12,00 Euro, 2014

Markus Schleiter: Die Birhor. Ethnographie und die Folgen. Ein indischer „Stamm“ im Spiegel kolonialer

und postkolonialer Beschreibungen.

ISBN 978-3-937603-25-4, 216 S., 19,80 Euro, 2008

Franz Schneider (Hg.): Trauben aus Elfenbein. Festschrift für Alokeranjan Dasgupta.

ISBN 978-3-937603-00-1, 164 S., 15,00 Euro, 2004

Kerrin Gräfin von SchwerinShakti. Roman.

ISBN 978-3-937603-81-0, 282 S., 19,80 Euro, 2013

Mandakranta SenAlles im Zeichen der Nacht. Gedichte aus Bengalen.

ISBN 978-3-937603-09-4, 40 S., 7,50 Euro, 2006

Anelili SethumadhavanPandavapuram – die Stadt der Liebe. Roman. Übersetzt von Salome Heyn.

ISBN 978-3-945191-15-6, 132 Seiten, 14,00 Euro, 2016

Geetanjali Shree: Mai. Ein Roman. Aus dem Hindi übersetzt von Reinhold Schein.

ISBN 978-3-937603-45-2, 244 S., 14,80 Euro, 2010

Geetanjali Shree: Unsere Stadt in jenem Jahr. Roman. Aus dem Hindi übersetzt von André Penz.

ISBN 978-3-937603-76-6, 224 S., 18,00 Euro, 2013

Geetanjali Shree: Weißer Hibiskus. Erzählungen. Aus dem Hindi übersetzt von Anna Petersdorf.

ISBN 978-3-937603-46-9, 88 S., 9,80 Euro, 2010

Gabriele SiebertVon Monsun zu Monsun. Als Expat im indischen Alltag.

ISBN 978-3-945191-37-8, 196 S., 19,80 Euro, 2018

Judith Hüger-SimpsonVollmondnächte. Eine Liebesgeschichte in Indien.

ISBN 978-3-937603-67-4, 94 S., 10,00 Euro, 2012

Udaya Narayana Singh: Zweite Person Singular. Übersetzt von Katja Warmuth.

ISBN 978-3-937603-33-9, 92 S., 9,80 Euro, 2009

P. SivakamiDie Zeiten ändern sich. Roman. Übersetzt von Thomas Vogel.

ISBN 978-3-945191-50-7, 152 S., 16,00 Euro, 2020

Anjali SriramWie wir die Welt retteten. Roman.

ISBN 978-3-945191-52-1, 458 S., 22,00 Euro, 2020

Ulrike Stark (Hg.): Mauern und Fenster. Neue Erzählungen aus Indien.

ISBN 978-3-937603-10-0, 164 S., 14,80 Euro, 2006

Sugathakumari: Was habt ihr meiner Welt angetan? Ausgewählte Gedichte. Aus dem Malayalam

übersetzt von Annakutty Valiamangalam K.-Findeis.

ISBN 978-3-945191-54-5, 118 S., 12,00 Euro, 2020

Vibha Surana, Susanne Koopmann, Meher Bhoot, Sabine Arenz (Hg.): Einfach menschlich. Kurzprosa

aus Indien.

ISBN 978-3-937603-61-2, 194 S., 16,00 Euro, 2011

Petra Szemacha: Tamasa-Wandertheater. Dramaturgie einer indischen Volkstheatertradition

aus Maharashtra (2 Bände).

ISBN 978-3-945191-44-6, 876 S., 39,80 Euro, 2019

 

T

Rabindranath TagoreChitra. Ein Spiel in einem Aufzug. Ins Deutsche übertragen von Elisabeth Wolff-Merck.

ISBN 978-3-937603-51-3, 108 S., 12,80 Euro, 2011

Rabindranath TagoreDer Ruf der weiten Welt. Erzählungen. Aus dem Bengalischen übersetzt von Nirmalendu Sarkar.

ISBN 978-3-937603-92-6, 130 S., 15,00 Euro, 2014

Rabindranath Tagore, Helene Meyer-Franck und Heinrich Meyer-Benfey: Mein lieber Meister. Briefwechsel 1920-1938. Hg. v. Martin Kämpchen und Prasanta Kumar Paul.

ISBN 978-3-937603-44-5, 144 S., 14,80 Euro, 2011

Habib Tanvir: Agra Basar. Schauspiel in zwei Akten. Aus dem Hindi/Urdu von Reinhold Schein und

Heinz Werner Wessler.

ISBN 978-3-937603-21-6, 120 S., 12,80 Euro, 2007

K. P. Purnachandra Tejasvi: Die fliegende Eidechse. Roman. Übersetzt aus dem Kannada von Katrin Binder

und B. A. Viveka Rai.

ISBN 978-3-945191-26-2, 160 S., 16,00 Euro, 2017

 

V

Krishna Baldev Vaid: Tagebuch eines Dienstmädchens. Roman. Aus dem Hindi übersetzt von Anna Petersdorf.

ISBN 978-3-937603-65-0, 288 S., 19,80 Euro, 2012

Sachchidandanda Vatsyayan (Ajneya): Tanz auf dem Seil. Gedichte. Eine Auswahl anlässlich seines

100. Geburtstags. Aus dem Hindi übersetzt von Lothar Lutze.

ISBN 978-3-937603-50-6, 132 S., 12,80 Euro, 2011

Nirmal Verma: Ausnahmezustand. Roman. Übersetzt aus dem Hindi von Hannelore Lötzke und

Harald Fischer-Tiné.

ISBN 978-3-937603-06-3,160 S., 14,80 Euro, 2006

 

W

Hansa Wadkar: Hört zu, ich erzähle! Aus dem Leben einer indischen Schauspielerin.

ISBN 978-3-945191-51-4, 152 S., 15,00 Euro, 2020

Melitta Waligora (Hg.): Draupadi und Kriemhild. Frauen, Macht und Ehre im Nibelungenlied und Mahabharata.

ISBN 978-3-937603-26-1, 204 S., 18,00 Euro, 2008

Melitta Waligora„Ich wollte nie so leben wie meine Mutter.“ Frauenportraits aus Kalkutta.

ISBN 978-3-945191-23-1, 196 S., 19,80 Euro, 2017

Hermann WarthLebensrad und Windpferd. Wege in Nepal.

ISBN 978-3-937603-865, 418 S., 24,80 Euro, 2015

Meine Welt (Hg.): Heimat in der Fremde. Migrationsgeschichten von Menschen aus Indien in Deutschland.

ISBN 978-3-937603-30-8, 288 S., 19,80 Euro, 2008

Wie queren wir Flüsse? Geschichten und Gedichte vom indischen Subkontinent. Hg. von Ines Fornell

und Reinhold Schein.

ISBN 978-3-945191-13-2, 190 S., 19,80 Euro, 2016

Manuka Wijesinghe: Ein Mann des Mittleren Weges. Roman. Übersetzt von Reinhold Schein.

ISBN 978-3-945191-45-3, 410 S., 24,80 Euro, 2019

Anna-Lena WolfMenschen mit Lernschwierigkeiten in Indien. Eine ethnologische Betrachtung.

ISBN 978-3-937603-80-3, 154 S., 16,00 Euro, 2013

 

Z

Annie Zaidi: Anstiftung zum Mord. Roman. Übersetzt von Gerhard Bierwirth.

ISBN 978-3-945191-56-9, 182 S., 18,00 Euro 2020 

Willi ZurbrüggenDer ferne Tod. Roman.

ISBN 978-3-945191-04-0, 320 S., 19,80 Euro, 2016

 

(Stand: 10/2020)


 

Draupadi-Verlag

Dossenheimer Landstr. 103

69121 Heidelberg

 

info@draupadi-verlag.de

fon  06221 412990

fax   0322 2372 2343