Literatur aus Indien bzw. Südasien

Erscheinungsjahre 2017 bis 2014

K. P. Purnachandra Tejasvi

 

Die fliegende Eidechse

 

Roman

 

Übersetzt aus dem Kannada von Katrin Binder und B. A. Viveka Rai

 

2017, 160 Seiten, 16,00 Euro, ISBN 978-3-945191-26-2

 

Eine mit Humor gewürzten Suche nach Wahrheit im Spannungsfeld zwischen Naturwissenschaft und traditionellem Umweltwissen,  eine Art Öko- Humanismus, der auch im 21. Jahrhundert nichts an Aktualität verloren hat.  >>



Chudamani Raghavan

 

Der Nagalinga-Baum

 

Erzählungen

 

Aus dem Tamil übersetzt und herausgegeben von Dieter B. Kapp

 

2017, 164 Seiten, 16,00 Euro, ISBN 978-3-945191-21-7

 

Fünfzehn ausgewählte Erzählungen  einer bedeutenden, mehrfach mit Preisen

ausgezeichneten Schriftstellerin des südindischen Unionsstaates Tamilnadu.  >>



Bhisham Sahni

 

Fünf Minuten vor Vier

 

Erzählungen

 

Aus dem Hindi übersetzt von Barbara Bomhoff u. Silja Behnken unter Mitarbeit v. Birte Plutat

 

2017, 94 Seiten, 12,00 Euro, ISBN 978-3-945191-22-4

 

Vier Kurzgeschichten des renommierten indischen Schriftstellers , der sich immer für die Prinzipien des Säkularismus und Humanismus einsetzte.  >>



Hemant Divate

 

Eingenistet in meinen Gedanken

 

Ausgewählte Gedichte

 

Übersetzt von Andrea Steinauer

 

2017, 128 Seiten, 9,80 Euro, ISBN 978-3-945191-20-0

 

Der in Mumbai lebende Lyriker gibt dem tagtäglichen Wahnsinn in einer globalisierten Welt eine Stimme. Dabei lässt Divate Wünsche und Ängste zur Sprache kommen.  >>



Tamilische Kurzgeschichten aus Südindien und Sri Lanka

 

Bananenblätter und Straßenstaub

 

Übersetzt von Eveline Masilamani-Meyer und Nina Rageth

 

2017, 140 Seiten, 14,00 Euro, ISBN 978-3-945191-19-4

 

Eine Anthologie 14 tamilischer Schriftsteller mit großartigen Geschichten, bewegend und berührend, die mit dieser Übersetzung einem deutschsprachigen Publikum zum ersten Mal 

 

zugänglich gemacht werden.  >>



Anelili Sethumadhavan

 

Pandavapuram - die Stadt der Liebe

 

Roman

 

Übersetzt von Salome Heyn

 

2016, 132 Seiten, 14,00 Euro, ISBN 978-3-945191-15-6 

 

Ein faszinierendes wie rätselhaftes Spiel zwischen einer Frau und einem Fremden, wobei der Leser und die Leserin nie genau erfahren, was Fantasie und was Realität ist.  >>



Omar Shahid Hamid

 

Der Gefangene

 

Roman

 

Übersetzt von Rebecca Hirsch

 

2016, 318 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-945191-14-9

 

„In diesem Buch knistert es. Das Werk besitzt Tempo und Autorität. Ein unglaublich guter Debütroman. Man will das Buch in einem Zug lesen.“   >>

Owen Bennett-Jones, Autor von ‘Pakistan: Eye of the Storm‘



Poets Translating Poets

 

Versschmuggel mit Südasien

 

Herausgegeben von Martin Wälde

 

Band 1: 2016, 374 Seiten, 24,80 Euro, beide Bände 39,80 Euro, ISBN 978-3-945191-11-8 

Band 2: 2016, 252 Seiten, 19,80 Euro, beide Bände 39,80 Euro, ISBN 978-3-945191-12-5

 

51 Dichterinnen und Dichter, die 20 unterschiedliche Sprachen sprechen, trafen sich an neun Orten in Südasien und übersetzten gegenseitig ihre Gedichte.  >>



Hg. v. Ines Fornell und Reinhold Schein

 

Wie queren wir Flüsse?

 

Geschichten und Gedichte vom indischen Subkontinent

 

2016, 190 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-945191-13-2

 

Eine Anthologie anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Literaturforums Indien e.V. „Wie queren wir Flüsse?“  In dem gleichnamigen Gedicht des Lyrikers Keki N. Daruwalla wird der Fluss zum universalen Bild für die Bewältigung von Hindernissen und Gefahren.  >> 



Jacinta Kerketta

 

Glut

 

Gedichte Hindi - Deutsch

 

Aus dem Hindi übersetzt u. nachgedichtet v. Brigitte Komarek-Chhabra und Johannes Laping

 

2016, 160 Seiten, 12,00 Euro, ISBN 978-3-945191-09-5

 

"Jacinta Kerketta ist durch ihr kreatives Werk innerhalb sehr kurzer Zeit in der Welt der Hindi-Literatur bekannt geworden."  Mahadev Toppo   >>

 



Uday Prakash

 

Die Mauern von Delhi

 

Zwei Erzählungen

 

Aus dem Hindi übersetzt von Anna Petersdorf und Barbara Lotz

 

2015, 100 Seiten, 11,00 Euro, ISBN 978-3-937603-99-5

 

Uday Prakash ist der derzeit wohl bedeutendste Hindi-Schriftsteller.  >>



Rabindranath Tagore

 

Der Ruf der weiten Welt

 

Erzählungen

 

Aus dem Bengalischen übersetzt von Nirmalendu Sarkar

 

2014, 130 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 978-3-937603-92-6

 

Die zehn Kurzgeschichten dieses Bandes sollen dabei helfen, den großen indischen Künstler und Literaturnobelpreisträger  neu zu entdecken.  >>



Nabarun Bhattacharya

 

Herbert

Ein Kalkutta-Roman

 

Aus dem Bengalischen übersetzt von Hans Harder

 

2014, 112 Seiten, 12,00 Euro, ISBN 978-3-937603-90-2

 

Bhattacharyas Erstlingsroman ist eins der erfolgreichsten bengalischen Bücher der letzten Jahrzehnte und wurde mit verschiedenen indischen Literaturpreisen ausgezeichnet.  >>

 



Jose Punnamparambil

 

Meine Welt - deine Welt

Eine Welt für alle

 

Erfahrungen, Einsichten und Meinungen eines indischen Migranten

 

2014, 238 Seiten, 19,80 Euro, ISBN 978-3-937603-87-2

 

„Wir brauchen Menschen wie Jose, die uns Möglichkeiten, zwei Kulturen integrativ in einer Lebensweise zu verbinden, kreativ vorleben und die davon Zeugnis geben."   >>

 

Dr. Martin Kämpchen



Gayatri Devi

 

Erinnerungen einer Prinzessin

 

Die Memoiren der Maharani von Jaipur

 

2014, 304 Seiten, 24,80 Euro, ISBN 978-3-937603-88-9

 

Die Memoiren beleuchten die Geschichte der indischen Fürstenstaaten auf dem Zenit ihrer Macht während der britischen Kolonialzeit bis zu ihrer Auflösung im Zug der Unabhängigkeit und ihrem aktuellen Status in der indischen Gesellschaft.  >>



 

Draupadi-Verlag

Dossenheimer Landstr. 103

69121 Heidelberg

 

info@draupadi-verlag.de

fon  06221 412990

fax   0322 2372 2343